Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel für die Mikrowelle.

Toppits

30.04.09 - 09:27 Uhr

von: Nini

Kann man auch Kuchenglasur mit den Dampf-Gar-Beuteln schmelzen?

Wir sind begeistert von Euren bisherigen Berichten und Eurem Einsatz bei unserem Toppits-Projekt. Uns erreichen Eure vielen Rezeptideen und Eure Experimente, wie mit dem Popcorn. :) Auch trnd-Partner teddy2310 hat mal etwas Neues mit den Toppits Dampf-Gar-Beuteln ausprobiert. Lest selbst:

@ all: Welche Einsatzmöglichkeiten der Toppits Dampf-Gar-Beutel fallen Euch noch ein? Lasst Eurer Experimentierfreudigkeit freien Lauf und schreibt uns einen Kommentar.

[...] Aber ich habe noch etwas anderes ausprobiert, sicherlich kennt ihr das Problem kuchenglasur flüssig zu bekommen, [...] ich hatte eben noch Schokoladenkonfitüre( die gute Blockschokolade ) ja wie bekommt man die am besten weich ,also habe ich mir gedacht versuch es dochmal in dem Dampf Garbeutel und in der Mikro, gedacht getan,

es ging recht fix die Schokolade war geschmolze und man kann den Beutel gut als Spritzbeutel umfunktionieren also eine kleine Ecke des Beutels ein bisschen öffnen und dann nach belieben über den kuche geben und das ganze war eine saubere Sache ohne kleben oder schmierereien, danach einfach den beutel an die Seite legen und wieder warten bis die Schokolade wieder hart ist und den Beutel einfach wieder verschliessen somit bleibt die Schokolade gut verstaut und ich brauch beim nächsten Mal einfach den Toppits Beutel nur weder in die Mikro geben.

Also war super einfach hat geklappt und ist sauber und der Kuchen hat auch super lecker geschmeckt.Also ich bin supe zufrieden und freue mich schon auf das nächste Experiment.Im übrigen habe ich das natürlich gleich beim Kaffee und dem leckeren Schokoladen Kuchen mit Schokoglasur meinen Freundinnen erzählt und sie haben es sich gemerkt und wollen es beim nächsten mal auch ausprobieren denn oft haben auch sie das Problem wie kriegt man ganz schnell die Schokolade gemolzen [...]
trnd-Partner teddy2310

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 30.04.09 - 09:41 Uhr

    von: Charlie1980

    tolle idee.. das werd ich auch ausprobieren.. danke

  • 30.04.09 - 11:12 Uhr

    von: Gumana

    Mhm prima, ich back ja auch sogern und mit der Schokolade hatte ich auch immer ganz viel Kleckerei. Werde das in Zukunft auch so machen
    :-)

  • 30.04.09 - 12:27 Uhr

    von: sandyrida

    Sehr guter Tipp! Da wird mein nächter Kuchen ja bestimmt wieder gaaanz lecker. :)

  • 30.04.09 - 12:55 Uhr

    von: hanneschatz

    Ich bin begegeistert!!! Man kann geschmolzene Schokolade ja auch sehr gut zum Verzieren von Desserts nehmen. Dazu bietet sich dann die Idee, den Dampf-Gar-Beutel zum Spritzbeutel zu machen besonders gut an. Prima Anregung, danke.

  • 30.04.09 - 15:54 Uhr

    von: Sandranine

    Wow, das ist ja eine tolle Idee!! Da wäre ich im Leben nie drauf gekommen…
    Obwohl ein frischer Beutel dafür fast zu Schade ist.

  • 01.05.09 - 14:43 Uhr

    von: tergenna

    ***** für diese super Idee, werde ich mir auf jeden Fall merken und auch ausprobieren.

  • 01.05.09 - 14:53 Uhr

    von: grafenmama

    Ich habe Semmelknödelscheiben im Dampf-Gar-Beutel zubereitet. Für 2 Personen reichen 6 Scheiben. Die passen in einen XL-Beutel. Den Beutel hatte ich ein wenig angefeuchtet, alo einmal Wasser durchlaufen lassen, so dass ein paar Tropfen hängen bleiben. Die Knödelscheiben waren nach 1,5 min ganz locker und zum Essen fertig. Herkömmlich hätte schon das Wasser bis zum Kochen die mehrfache Zeit gebraucht.

  • 01.05.09 - 15:13 Uhr

    von: Fee2006

    Wow, die Idee ist wirklich genial! Und so einfach! Danke für den guten Tipp!!!!

  • 02.05.09 - 14:28 Uhr

    von: engelnetty

    Was ihr so alles damit ausprobiert! Ich muss meinen Grips auch mal mehr anstrengen!

  • 02.05.09 - 14:58 Uhr

    von: Stolluba

    Naja, ich muss gestehen auf die Idee wäre ich wohl kaum gekommen ;-) Und wie sieht es hinterher mit dem Spülen aus? Kriegt man den Beutel wieder sauber, oder muss man ihn dann wegschmeissen?

  • 03.05.09 - 11:53 Uhr

    von: Arwenia

    geschmolzene schokolade-auf die idee wäre ich nie gekommen. und das gab keine sauerei?! Ich denke, ich würde das wahrscheinlich gar nicht hinkriegen und alles nur voll machen :-)

  • 03.05.09 - 23:44 Uhr

    von: Katzimoto

    Schokolade schmelze ich in der Mikrowelle schon lange – und daher natürlich ohne Dampf-Gar-Beutel. Einfach im 30-Sekunden-Takt auf voller Stufe erhitzen und zwischendurch immer wieder umrühren.

    Für die Birnen im Dampfgarbeutel habe ich das Obst ohne Schoko-Sauce dedämpft und diese separt zubereitet hinterher darüber gegossen – so hatte ich keine Schoko-Schweinerei im Beutel und konnte ihn leicht reinigen.

  • 04.05.09 - 14:57 Uhr

    von: AKA80

    Ich habe bereits auch vor den Dampf-Gar-Beuteln meine Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen.
    @Stolluba, den Beutel wirst du nicht noch einmal verwenden können, aber dafür hast du schnell und vorallem einen ordentlichen Schokoguss auf der Torte.
    Tipp: Ich schneide eine kleine Spitze des Beutels ab und verziere damit den Kuchen.

  • 04.05.09 - 21:20 Uhr

    von: Stolluba

    Uiiih… das ist dann aber trotzdem ein teurer Spritzbeutel, oder???? Ich habe eine extra Deko-Spritze, in die fülle ich eben heisse Schokolade ein die ich im Wasserbad schmelze…. soviel Aufwand ist das doch auch nicht, und ich kann sie hinterher in den Spüler stecken!

    Nichts für Ungut, klar, wir testen hier und die Idee an sich ist ja auch – vielleicht für Notfälle – nicht schlecht… aber dauerhaft….

  • 06.05.09 - 12:51 Uhr

    von: NanaHeartcore

    Endlich sieht meine Kuche nach dem Bestreichen des Kuchens mit der Glasur nicht mehr aus wie ein Schlachtfeld :D
    Toller Tipp ^-^